Erdbeer-Marzipan-Tartelettes go 4 Pfoten

vegan backenWenn eine Frucht für den Sommer steht, ist es ohne Frage die Erdbeere. Ob pur, als Eis oder in Desserts versüßt sie uns die lang ersehnte Jahreszeit. Dieser vegane Rezept-Vorschlag ist in Kooperation mit der Tierschutz-Organisation 4 Pfoten entstanden. Die fruchtige Säure des Erdbeer-Toppings harmoniert exzellent mit der lieblichen Marzipancreme.

Alle  Infos zu den Zutaten & der Zubereitung findet Ihr wie immer hier 🙂

 

Werbeanzeigen

Vegane Sauce Hollandaise

Sauce HollandaiseUm die Spargelzeit kurz vor Ihrem Finale nochmals kulinarisch herauszufordern, bekommt Ihr eine rein pflanzliche Sauce Hollandaise präsentiert. Dank pflanzlicher Sahne muss sich diese Kreation keinesfalls hinter dem Original verstecken und glänzt mit einer verführerischen Cremigkeit 🙂 Ein Blick auf das Nährstoff-Spektrum lässt zudem auch gesundheitsbewusste Feinschmecker aufatmen, da Butter, Ei & Cholesterin natürlich nichts in diesem veganen Soßen-Highlight zu suchen haben.

Alle Infos gibt es wie immer hier 🙂

 

Crème Caramel goes vegan

KaramellpuddingEines meiner Lieblingsdesserts in veganer Interpretation 🙂 Im Gegensatz zum „tierischen“ Original habe ich einfach die Sahne durch Sojasahne bzw. Mandelsahne und Mandelmilch ersetzt. Anstatt Ei funktioniert Stärke als pflanzliches Bindemittel. Die charakteristische Karamellsoße wird – für ein fruchtiges Finish – mit etwas frisch gepresstem Orangensaft aromatisiert und die fertige Kreation mit frischer Minze garniert. Creme Brûlée

Alle Infos findest Du hier

Bon Appetit 🙂

 

 

Frühlingsfrischer Salat mit Erdbeeren & grünen Spargelspitzen

Grüner Spargel mit ErdbeerenAromatischer Spargel lässt sich facettenreich inszenieren und insbesondere die grüne Variante ist ideal für köstliche Salate, Pasta und asiatische Gerichte geeignet. Diese vegane Kreation kommt als Mix aus fruchtigen Erdbeeren, Feldsalat, Penne Rigate und einer Orangen-Vinaigrette daher. Die grünen Spargelspitzen werden zusammen mit etwas Sesam – für ein nussiges Finish – kurz angebraten. Ein Topping aus Avocado und ein Spritzer Balsamicocreme runden den knackigen Salat ab 🙂

Alle Zutaten & Zubereitungsschritte findest Du hier 🙂 grüner Spargel mit Erdbeeren

 

Chili sin Carne – Der Klassiker vegan interpretiert

Chili con Carne veganKaum ein anderes Gericht ist so beliebt und lässt sich so einfach „veganisieren“ wie der Klassiker Chili con Carne. Selbst Fleischliebhaber lassen sich überzeugen, dass hier „sin“ keinesfalls auf den Genuss  bezogen ist. Der Party-Klassiker lässt sich je nach Wunsch mit Reis, knusprigen Tortillachips oder in Taco Shells im Mexican-Style servieren. Wer mag, serviert noch einen Klecks veganen Joghurt mit frischem Koriander dazu.

Alle Zutaten &  Infos zur Zubereitung findest Du hier 🙂

 

Vegane Brownies mit crunchy Erdbeer-Topping

Brownies ohne EierDu liebst saftige Brownies und bist auf der Suche nach einer veganen Rezeptur, die sicher nicht nur dich sondern auch Deine Gäste verzückt? Dann lege ich dir diese besonders schokoladige Variante – einer Extraportion Kakao samt antioxidativer Polyphenole sei Dank – ans Herz. Als kleines raffiniertes Highlight werden diese rein pflanzlichen Schokoküchlein mit einem Topping aus knusprigen Erdbeerstückchen – in gefriergetrockneter Qualität – vollendet. Alle Infos gibt es hier 🙂 Vegane Brownies

Vegane Buletten à la Grünkern

Grünkern-BratlingeWer sich eine pflanzliche Alternative zu klassischen Fleischpflanzerl wünscht, die darüber hinaus mit einer Extraportion an Ballaststoffen, essentiellen Aminosäuren und Mikronährstoffen wie Eisen, Magnesium und B-Vitaminen punkten kann, liegt mit diesen aromatischen Grünkern-Frikadellen Gold richtig.

Dazu wird ein frühlingsfrischer Kartoffelsalat auf Basis von Soja-Joghurt – und ganz klassisch Ketchup & Senf – serviert. Die Grünkern-Bratlinge eignen sich übrigens auch exzellent für vegane Burger.

Noch ein ernährungsphysiologischer Tipp: die Kombination aus Getreide und Hülsenfrüchten – in diesem Fall Soja – sorgt für eine besonders hohe biologische Wertigkeit, sodass das aufgenommene Nahrungseiweiß besonders effektiv in Körperprotein umgewandelt werden kann.

Alle Infos gibt es hier 🙂vegane Frikadellen mit Kartoffelsalat