Haselnuss-Pancakes mit Blaubeer-Sugo

vegane PancakesDiese veganen Pfannküchlein eignen sich als kulinarischer Start in den Tag oder – mit einem Klecks pflanzlicher Vanille-Sahne  –  als verführerisches Dessert. Dank Haselnussmilch und gehackten Nüssen entwickeln die Pancakes auf Basis von Dinkelmehl, die zusätzlich mit echter Vanille & Ahornsirup aromatisiert werden, herrlich nussige Nuancen. Dazu wird ein Topping aus teils pürierten Blaubeeren und Zitronenmelisse serviert. Also ran an die Pfanne und nährstoffreich – u. a.  inklusive antioxidativer Anthoyanen, Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren – genießen. Alle Infos findet Ihr hier🙂Pancakes mit Blaubeeren

 

Blaubeer-Gelée mit Chia auf sahnigem Mohn

Heidelbeer-Chia-Gelée-mit-Mohn-RahmUnd noch ein fruchtig veganes Beeren-Rezept – zubereitet in einer Miniatur-Backform -, welches Ihr auch ganz einfach im Glas oder in Puddingförmchen gelieren lassen könnt…Dank Chiasamen – reich an Mikronährstoffen – hält dieses Dessert rein pflanzlich. Der Mohn-Rahm basiert auf cremiger Sojasahne und gemahlenem Mohn. Hier geht es zum Rezept:)