Bayrische Brotzeit goes vegan

vegane-brotzeitWer sich das Münchner Wiesn-Feeling auf den Teller zaubern möchte, ohne die Fleischindustrie zu unterstützen, liegt mit dieser rein pflanzlichen Rezept-Inspiration – in Anlehnung an das „tierische“ Original – Gold richtig :)Um die authentischen Geschmacksnuancen so nah wie möglich zu „rekonstruieren“, ist es wichtig, die traditionellen Beilagen wie Brezn, Radieserl-Salat, süßen Senf & Schnittlauch-„Butter“ unbedingt ins vegane Rezept zu integrieren. Voilà, meine Interpretation des bayrischen Klassikers 🙂  vegane-brotzeit-3

 

Gebackene Pastinaken & Rote Beete-Carpaccio

gebackene-pastinakenDieses winterliche Rezept basiert auf aromatisch gebackenen Pastinaken, die im Ofen einen raffinierten Mix aus lieblichem, soften Inneren mit einer knusprigen Hülle entwickeln. Eine tolle Alternative zu Pommes à la Fingerfood 🙂. Die fruchtig-frischen Nuancen des Rote Beete Carpaccios – inklusive einer Extraportion Eisen – runden dieses vegetarische Gericht ab. Appetit bekommen? Dann unbedingt einen Klick auf die Zutaten samt Zubereitung wagen 🙂