Vietnamesischer Glasnudelsalat goes Vier Pfoten

In Kooperation mit der Tierschutzorganisation Vier Pfoten 🙂 ist dieser vegane Glasnudelsalat entstanden, der sich bestens als Vorspeise oder als Hauptgericht eignet. In Anlehnung an die charakteristischen Nuancen des asiatischen Originals wird diese pikant-knackige Kreation mit Minze, Koriander, Sesamöl, Chili und Limette aromatisiert. Für ein crunchy Finish sorgen gehackte Erdnüsse, die diesen Glasnudelsalat als Topping vollenden.

Alle Infos zum vietnamesischen Rezept findet Ihr unter Vier Pfoten 🙂

Werbeanzeigen

Vietnamesische Reisnudelsuppe (vegan)

viatnamesische-nudelsuppeFür alle Suppenkasper, fröstelnde Großstädter und Co.: an kalten Wintertagen (momentan minus 5 Grad in Berlin…) ist eine heiß dampfende Suppe stets willkommen, um Seele, Körper & Herz zu erwärmen 🙂 Diese „veganisierte“ Kreation kommt ursprünglich aus Vietnam und betört unsere Sinne mit einem aromatischen Mix aus Chili, Knoblauch, Ingwer, Koriander, Minze und Limette. Laut asiatischer Tradition soll dieses Süppchen – welches in Vietnam bereits morgens geschlürft wird -, sogar bei Liebeskummer & Katerstimmung helfen…Alle Infos zur Zubereitung findet Ihr hier 🙂 viatnamesische-nudelsuppe-2

 

Asia-Gemüse in Erdnuss-Rahm & marinierter Tofu

low-carb-Erdnuss-Gemüse-mit-TofuWenn knackiges Wok-Gemüse à la low carb in einem veganen Rahm aus Erdnüssen & Kokosmilch badet, kann es nur genussvoll sein! Ganz authentisch Thai wird es dank roter Currypaste & frischem Koriander – wer diesem asiatischen Kraut eher skeptisch gegenübersteht, lässt es einfach weg oder nimmt frische Minze. Hier wartet das Rezept auf Genussverliebte:)