Blitzschnelles Erdbeer-Vanille-Eis mit Minze (vegan)

veganes ErdbeereisWer sich noch die letzte Phase der regionalen Erdbeerzeit besonders cremig und erfrischend versüßen möchte, kann sich eine Kugel selbstgemachtes Eis gönnen 🙂 Falls Ihr auch keine Eismaschine besitzt, könnt Ihr einfach die geputzten Erdbeeren einfrieren und anschließend mit pflanzlicher Sahne, Vanillemark und Agavendicksaft im Mixer vereinen. Fertig ist ein köstlich veganes Erdbeereis mit Genussfaktor. Falls Ihr eine Eismaschine zuhause habt, einfach frisch pürierte Erdbeeren vom Feld mit den restlichen Zutaten zu einer sahningen Eiscreme ‚frosten‘.

Ale Infos gibt es hier 🙂

 

Werbeanzeigen

Vietnamesische Reisnudelsuppe (vegan)

viatnamesische-nudelsuppeFür alle Suppenkasper, fröstelnde Großstädter und Co.: an kalten Wintertagen (momentan minus 5 Grad in Berlin…) ist eine heiß dampfende Suppe stets willkommen, um Seele, Körper & Herz zu erwärmen 🙂 Diese „veganisierte“ Kreation kommt ursprünglich aus Vietnam und betört unsere Sinne mit einem aromatischen Mix aus Chili, Knoblauch, Ingwer, Koriander, Minze und Limette. Laut asiatischer Tradition soll dieses Süppchen – welches in Vietnam bereits morgens geschlürft wird -, sogar bei Liebeskummer & Katerstimmung helfen…Alle Infos zur Zubereitung findet Ihr hier 🙂 viatnamesische-nudelsuppe-2

 

Linsen Dal mit Minz-Dip & Basmati-Reis

rote-linsen-dalInsbesondere asiatische Köstlichkeiten wie thailändische oder indische Rezepte lassen sich vergleichsweise authentisch nachkochen, sodass sie dem Original geschmacklich sehr nahe kommen. Wer sich den Herbst mit pikant gewürzten roten Linsen – reich an Ballaststoffen und essentiellen Aminosäuren – herzhaft „versüßen“ möchte, sollte unbedingt mal mit dieser veganen Inspiration – aromatisiert mit frischem Koriander, Limette  & Kokos – liebäugeln. Dazu wird ganz traditionell ein Minz-Dip und Basmati-Reis serviert. Alle Details bekommt Ihr hier 🙂 linsen-dal

Erdbeer-Marzipan-Tartelettes (vegan)

Erdbeer-TartelettesEndlich wieder Erdbeerzeit 🙂 Die brillant leuchtenden Früchtchen verbinden den lieblichen Genuss des Sommers mit Mikronährstoffen wie Folsäure, Vitamin C und Kalium. Gleiches gilt für Antioxidantien bzw. sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole. Diese sommerliche Rezept-Kreation – basierend auf einem knusprigen Vanille-Dinkel-Teig – wird als kulinarisches Highlight mit einer köstlichen Marzipan-Creme bestrichen, dessen sanftes Aroma exzellent mit der fruchtigen Säure der Erdbeeren harmoniert. Wer diese kleinen Kuchen – inspiriert von der französischen Pâtisserie – mal ausprobieren möchte, findet alle Infos hier🙂Erdbeer-Tartelettes 3

 

Gurken-Carpaccio mit Sesam-Granatapfel-Topping

gurken-salat-mit-granatapfel-toppingLust auf eine fruchtig-frische Rezept-Kreation mit Sesam, frischer Minze und knackigen Granatapfelkernen? Dann bekommt Ihr hier ein veganes Rezept, welches sich ideal als knackige Vorspeise eignet 🙂

 

Zutaten für 2 bis 3 Portionen:

  • 1 Gurke
  • Saft von 1 Orange
  • 3 EL Sesamöl
  • etwas frischer Knoblauch
  • Salz & Chiliflocken
  • ein paar Granatapfelkerne
  • Sesam
  • frische Minze

Zubereitung: Die Gurke in feine Scheiben hobeln und über Nacht im Kühlschrank in einer Marinde aus frisch gepressten Orangensaft, Sesamöl, fein gewürfeltem Knoblauch, Salz und Chiliflocken marinieren lassen. Die Gurkenscheiben am nächsten Tag nochmals nach persönlichem Gusto verfeinern, auf 2 bis 3 Teller verteilen und mit den Granatapfelkernen, Sesam und frischer Minze garnieren 🙂