Herzhafte Pfannkuchen mit Chili-Bohnen & Superfood-Mix

Pfannkuchen ohne EiDieses vegane Rezept gelingt im Handumdrehen und versprüht dennoch einen raffinierten Charme. Dank Dinkelmehl, ballaststoff- und proteinreichen Kidneybohnen – und einer Extraportion Antioxidantien aus Radieschen und Rucola – kann sich diese Kreation ohne Ei auch aus ernährungsphysiologischer Sicht sehen lassen 🙂 Vollendet wird der alltagstaugliche Rezept-Tip mit zellschützenden Substanzen aus Knoblauch, Chili, Curcuma, Frühlingszwiebeln und Tomatenmark.

Noch ein Tipp: dazu einen Kräuter-Dip oder Guacamole servieren.

Alle Infos rund um die herzhaften Pfannkuchen bekommst Du hier 🙂

Pfannkuchen ohne Ei

Lebkuchen-Küchlein goes Vier Pfoten

vegan backenFalls Du noch auf der Suche nach einem Dessert für den Heiligen Abend bist, möchte ich Dir diese vegane Kreation ans Herz legen 🙂 Das Rezept ist in Kooperation mit der Tierschutz-Organisation Vier Pfoten entstanden. Die aromatischen Küchlein eignen sich natürlich auch für den Adventskaffee. Der klassische Lebkuchen aus dem Supermarkt, der gewürfelt in den Schokoteig wandert,  ist – ein Schokomantel in Zartbitter vorausgesetzt – übrigens meistens rein pflanzlich. Dazu werden heiße Kirschen serviert.

Euch allen besinnliche Weihnachtstage & ein tierliebes Jahr 2019 für alle Pfoten 🙂

Alle Infos zur Zubereitung findest Du hiervegan backen

 

 

Vegane Plätzchen à la Vanillekipferl

VanillekipferlLiebliche Vanillekipferl gehören zu den absoluten Klassikern der  Weihnachtsbäckerei 🙂 Die zartschmelzenden Kekse lassen sich blitzschnell in eine rein pflanzliche Variante verwandeln. In puncto Form sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt und die traditionelle Kipferl-Form kann zu Sternchen, Herzen und Vanille-Cookies ‚verzaubert‘ werden.

Alle Infos zum Rezept bekommst Du wie immer hier 🙂 vegane Vanillekipferl

 

Erdbeer-Marzipan-Tartelettes go 4 Pfoten

vegan backenWenn eine Frucht für den Sommer steht, ist es ohne Frage die Erdbeere. Ob pur, als Eis oder in Desserts versüßt sie uns die lang ersehnte Jahreszeit. Dieser vegane Rezept-Vorschlag ist in Kooperation mit der Tierschutz-Organisation 4 Pfoten entstanden. Die fruchtige Säure des Erdbeer-Toppings harmoniert exzellent mit der lieblichen Marzipancreme.

Alle  Infos zu den Zutaten & der Zubereitung findet Ihr wie immer hier 🙂

 

Zweierlei Lebkuchen- und Vanille Cookies (vegan)

zweierlei-advents-cookies-optimiertKurz bevor der Heilige Abend bevorsteht, noch ein schnelles und ebenso köstliches Cookies-Rezept aus rein pflanzlichen Zutaten, welches ich für die Welttierschutzorganisation entwickelt habe…Dank Rapsöl und Stärke schmelzen die Kekse regelrecht auf der Zunge. Alle Tipps & Tricks zur Zubereitung findet Ihr hier 🙂

Vegane Kokosmakronen für Vier Pfoten

kokosmakronen-4-pfoten-optimiertDieses schnelle, rein pflanzliche Keks-Rezept ist in Kooperation mit der Tierschutzorganisation Vier Pfoten entstanden & kommt ganz ohne Eiweiß aus. Die veganen Makronen basieren auf Chiasamen, welche die Kokosraspeln – auf besonders nährstoffreiche Weise – zusammenhalten.

Alle Infos zum Rezept findet Ihr hier 🙂

Vegane Vanille-Walnuss-Cookies

christbaum-cookies-2Seid Ihr auf der Suche nach einem rein pflanzlichen Plätzchen-Rezept, das für einen zartschmelzenden Genuss sorgt? Dann lege ich Euch diese veganen Vanille-Walnuss-Cookies ans Herz, die dank Rapsöl mit einer Extraportion ungesättigten Fettsäuren glänzen. Mit ein paar Kniffen gelingen sie im Handumdrehen. Tipps zur Zubereitung und alle benötigten Zutaten findet Ihr hier 🙂 christbaum-cookies-3

 

Pâtisserie goes vegan

vegane-cheesecake-toertchen-1Wer sich eine pflanzliche Alternative zum klassischen Käsekuchen wünscht, der sich in puncto Geschmack keinesfalls hinter dem Original verstecken muss, sollte unbedingt mal einen Klick auf folgende Rezept-Inspiration – in Kooperation mit der Welttierschutzgesellschaft e. V. – wagen & genießen! Alle Tipps & Tricks zur Zubereitung findet Ihr hier 🙂

Erdbeer-Marzipan-Tartelettes (vegan)

Erdbeer-TartelettesEndlich wieder Erdbeerzeit 🙂 Die brillant leuchtenden Früchtchen verbinden den lieblichen Genuss des Sommers mit Mikronährstoffen wie Folsäure, Vitamin C und Kalium. Gleiches gilt für Antioxidantien bzw. sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole. Diese sommerliche Rezept-Kreation – basierend auf einem knusprigen Vanille-Dinkel-Teig – wird als kulinarisches Highlight mit einer köstlichen Marzipan-Creme bestrichen, dessen sanftes Aroma exzellent mit der fruchtigen Säure der Erdbeeren harmoniert. Wer diese kleinen Kuchen – inspiriert von der französischen Pâtisserie – mal ausprobieren möchte, findet alle Infos hier🙂Erdbeer-Tartelettes 3

 

Vegane Rübliküchlein mit Waldmeister-Topping

RübliküchleinDiese Blitz-Kuchen in Miniaturformat basieren auf dem „tierischen“ Original aus der Schweiz und wurden im Handumdrehen „veganisiert“. Allen, denen auch ein Blick auf die ernährungsphysiologischen Parameter am Herzen liegt, werden mit sättigendem Pektin & Beta-Carotin aus geraspelter Möhre und antioxidativem Vitamin E & Omega-3-Fettsäuren aus Walnüssen und Rapsöl beglückt. Für naturbelassene Aromen sorgen liebliche Bourbon-Vanille, eine Prise Zimt & frischer Waldmeister, der jetzt Hochsaison feiert und sich nicht nur für Maibowle und Wackelpudding aus Kindertagen à la Vintage-Food eignet. Alle kulinarischen Details zum Rezept gibt es hier 🙂 Rüblikuchen 3

 

Veganer Streuselkuchen mit Kokos-Rahm

veganer-streuselkuchen-mit-apfelDieser rein pflanzliche Kuchen punktet mit einer fruchtigen Apfelfüllung, die mit einem knusprigen Krümel-Topping gekrönt wird. Als Alternative zur klassischen Schlagsahne wird dazu cremig geschlagene Kokoscreme serviert. Wer diese Kreation mal ausprobieren möchte, findet alle kulinarischen Infos hier🙂

 

 

Vegane Kokos-Makronen mit Chia

vegane-kokos-makronenGenuss meets Superfood 🙂 Diese nährstoffreichen Makronen punkten mit einem blitzschnellen Handling, ganz viel Tierliebe & visuellen Reizen…Alle, die noch ein kleines, kulinarisches Präsent für Weihnachten benötigen, finden hier eine Inspiration mit persönlichem Charakter. Alle Infos zum Rezept finden Feinschmecker hier 🙂

 

 

Lebkuchen-Cookies à la vegan

Lebkuchen-Cookies 2Die Weihnachtsbäckerei ist eröffnet: Heute möchte ich Euch diese knusprig aromatischen Cookies für die Adventszeit ans Herz legen, die im Handumdrehen zubereitet sind. Diese rein pflanzliche Version eignet sich exzellent als kleines Präsent für liebe Menschen oder – mit Sternförmchen oder Herzchen ausgestochen und mit Puderzuckerguss vollendet – als bezaubernder Christbaumschmuck für liebliche Stunden am Heiligen Abend. Hier findet Ihr alle Infos zu den weihnachtlichen Cookies 🙂