Lebkuchen-Küchlein goes Vier Pfoten

vegan backenFalls Du noch auf der Suche nach einem Dessert für den Heiligen Abend bist, möchte ich Dir diese vegane Kreation ans Herz legen 🙂 Das Rezept ist in Kooperation mit der Tierschutz-Organisation Vier Pfoten entstanden. Die aromatischen Küchlein eignen sich natürlich auch für den Adventskaffee. Der klassische Lebkuchen aus dem Supermarkt, der gewürfelt in den Schokoteig wandert,  ist – ein Schokomantel in Zartbitter vorausgesetzt – übrigens meistens rein pflanzlich. Dazu werden heiße Kirschen serviert.

Euch allen besinnliche Weihnachtstage & ein tierliebes Jahr 2019 für alle Pfoten 🙂

Alle Infos zur Zubereitung findest Du hiervegan backen

 

 

Pâtisserie goes vegan

vegane-cheesecake-toertchen-1Wer sich eine pflanzliche Alternative zum klassischen Käsekuchen wünscht, der sich in puncto Geschmack keinesfalls hinter dem Original verstecken muss, sollte unbedingt mal einen Klick auf folgende Rezept-Inspiration – in Kooperation mit der Welttierschutzgesellschaft e. V. – wagen & genießen! Alle Tipps & Tricks zur Zubereitung findet Ihr hier 🙂

Blaubeer-Schoko-Muffins (vegan & glutenfrei)

Blaubeer-Schoko-Muffin veganBlaubeeren küssen Schoko:) Wer auf rein pflanzliche Zutaten setzt, ohne auf schokoladigen Genuss zu verzichten, liegt mit diesen Küchlein – ganz ohne Mehl – Gold richtig! Bei den tropischen Temperaturen, die zumindest gerade in Berlin Einzug genommen haben, macht es Sinn, die Torten in Miniaturgröße am besten im Kühlschrank aufzubewahren. Chiasamen als nährstoffreiche Kraftpakete und eisenreiche Hirseflocken stecken übrigens auch drin:) Das beerige Schoko-Rezept gibt es hier