Lebkuchen-Küchlein goes Vier Pfoten

vegan backenFalls Du noch auf der Suche nach einem Dessert für den Heiligen Abend bist, möchte ich Dir diese vegane Kreation ans Herz legen 🙂 Das Rezept ist in Kooperation mit der Tierschutz-Organisation Vier Pfoten entstanden. Die aromatischen Küchlein eignen sich natürlich auch für den Adventskaffee. Der klassische Lebkuchen aus dem Supermarkt, der gewürfelt in den Schokoteig wandert,  ist – ein Schokomantel in Zartbitter vorausgesetzt – übrigens meistens rein pflanzlich. Dazu werden heiße Kirschen serviert.

Euch allen besinnliche Weihnachtstage & ein tierliebes Jahr 2019 für alle Pfoten 🙂

Alle Infos zur Zubereitung findest Du hiervegan backen

 

 

Werbeanzeigen

Erdbeer-Marzipan-Tartelettes go 4 Pfoten

vegan backenWenn eine Frucht für den Sommer steht, ist es ohne Frage die Erdbeere. Ob pur, als Eis oder in Desserts versüßt sie uns die lang ersehnte Jahreszeit. Dieser vegane Rezept-Vorschlag ist in Kooperation mit der Tierschutz-Organisation 4 Pfoten entstanden. Die fruchtige Säure des Erdbeer-Toppings harmoniert exzellent mit der lieblichen Marzipancreme.

Alle  Infos zu den Zutaten & der Zubereitung findet Ihr wie immer hier 🙂

 

Valentinsmenü goes „VIER PFOTEN“

gurken-carpaccio-4-pfotenHabt Ihr Lust Euren Liebsten oder Eure Liebste mit einem veganen Menü zum Valentinstag zu überraschen, welches trotz einfacher Zubereitung ausreichend Raffinesse versprüht und köstlich mundet? Dann lege ich Euch dieses Valentinsmenü – in Kooperation mit der Tierschutz-Stiftung VIER PFOTEN – ans Herz. Alle Infos zum Appetizer „Gurken-Carpaccio mit Granatapfel-Sesam-Topping“, zur Hauptspeise „Gnocchi mit Rucola-Walnuss-Pesto“ & zum Knusper-Dessert „Banana-Chocolate-Cookies“ findet Ihr hier 🙂 gnocchi-mit-rucola-walnuss-pesto-4-pfotenbanana-chocolate-cookies-4-pfoten

 

 

Zweierlei Lebkuchen- und Vanille Cookies (vegan)

zweierlei-advents-cookies-optimiertKurz bevor der Heilige Abend bevorsteht, noch ein schnelles und ebenso köstliches Cookies-Rezept aus rein pflanzlichen Zutaten, welches ich für die Welttierschutzorganisation entwickelt habe…Dank Rapsöl und Stärke schmelzen die Kekse regelrecht auf der Zunge. Alle Tipps & Tricks zur Zubereitung findet Ihr hier 🙂

Das neue VEBU-Magazin ist da…

…inklusive meines Beitrags „Pegan – Paleo trifft vegan“

VEBU-Magazin: Das Magazin für die vegan-vegetarische Lebensweise

Gebackenes Wintergemüse an Kräuter-Dip

gebackenes-wintergemueseDiese vegane Kreation ist in Kooperation mit der Welttierschutzgesellschaft e. V. entstanden und zeigt, wie köstlich und nährstoffreich rein pflanzliche Gerichte sein können. Herbst und Winter sind die ideale Jahreszeit für heiß dampfende Ofengerichte, die uns von Innen wärmen. Dank intensiver Farbpracht von Möhre, Rote Bete und Pastinake vereint sich der Genuss mit einer Extraportion sekundärer Nährstoffe samt antioxidativem Effekt und Co. Die Ballaststoffe intensivieren darüber hinaus unser natürliches Sättigungsempfinden 🙂 gebackenes-wintergemuese-2