Vegane Ravioli mit Tomaten-Sugo

Vegane MaultaschenDu liebst Ravioli und fragst dich, ob sich auch eine vegane Variante zaubern lässt, die dem Original in puncto Genuss nahe kommt? Dann probiere doch mal diese selbst gemachten Teigtaschen mit ‚Frischkäse‘ auf Basis von Soja oder Mandeln aus 🙂 Falls Du alles selber zubereiten möchtest, kannst Du auch eine Cashewkern-Füllung herstellen, die mit Zitrone & Olivenöl verfeinert wird.

Alles Infos findest Du wie immer hier 🙂

 

Frühlingsfrischer Salat mit Erdbeeren & grünen Spargelspitzen

Grüner Spargel mit ErdbeerenAromatischer Spargel lässt sich facettenreich inszenieren und insbesondere die grüne Variante ist ideal für köstliche Salate, Pasta und asiatische Gerichte geeignet. Diese vegane Kreation kommt als Mix aus fruchtigen Erdbeeren, Feldsalat, Penne Rigate und einer Orangen-Vinaigrette daher. Die grünen Spargelspitzen werden zusammen mit etwas Sesam – für ein nussiges Finish – kurz angebraten. Ein Topping aus Avocado und ein Spritzer Balsamicocreme runden den knackigen Salat ab 🙂

Alle Zutaten & Zubereitungsschritte findest Du hier 🙂 grüner Spargel mit Erdbeeren

 

Selbstgemachte Tagliatelle & rahmige Pfifferlinge

tagliatelle-mit-pfifferling-rahmAnbei ein saisonal-veganes Rezept in Kooperation mit der Welttierschutzgesellschaft e. V. für tierliebe Feinschmecker. Der frische Pastateig wird nahezu im Handumdrehen – auch ohne Nudelmaschine – in köstliche Tagliatelle à la Bella Italia verwandelt 🙂 Dazu wird ein sahniger Pfifferling-Rahm auf Basis von pflanzlicher Sahne serviert. Aus meiner persönlichen Erfahrung braucht sich veganer Rahm – vor allem in pikanter bzw. herzhafter Zubereitung – keinesfalls hinter dem tierischen Original zu verstecken. Wer diese Kreation mal ausprobieren möchte, sollte einfach hier klicken 🙂 tagliatelle-mit-pfifferling-rahm-2

 

Dolce Vita meets Spargel

Spaghetti mit Spargel-RahmDie Königin der Gemüse italienisch & rein pflanzlich interpretiert und noch dazu im Handumdrehen gezaubert…Wer kann da schon widerstehen? Abgerundet wird dieses vegane Cross-Over-Rezept auf Basis von Zitronen-Rahm mit asiatischen Nuancen von Curry & Chiliflocken und mit zartem Baby-Spinat für eine Extraportion Frische, Eisen und antioxidativem Clorophyll à la Anti-Aging. Letzteres gilt auch für die natürlichen Aromen von Zwiebel und Knoblauch für die nötige Raffinesse. Appetit bekommen? Dann gibt es hier alle Infos 🙂 Spaghetti mit Spargel-Zitronen-Rahm

 

Tagliatelle mit Rahm-Spinat, Kirschtomaten & Pilzen

Nudeln-mit-veganem-Rahm-SpinatWenn ich Rahm-Spinat höre, muss ich zunächst an das bekannte, tiefgekühlte Produkt meiner Kindheit denken, was damals mit Vorliebe mit Kartoffelbrei samt Spiegelei serviert wurde…Diese vegane Kreation basiert hingegen auf selbst gemachtem Rahm-Spinat – und wird mit Tagliatelle, Pilzen und Kirschtomaten zu einem italienischen Festmahl. Zum Rezept geht es hier lang:)